OeVSV Dachverband         Landesverbände:    OE1    OE2    OE3    OE4    OE6    OE7    OE8    OE9    AMRS                     

Zum Amateurfunk-Kurs melden - Infos online anfordern
 

Teilnahme am Amateurfunk

Der Amateurfunk kann grundsätzlich nur mit einer entsprechenden, vorher abgelegten Amateurfunkprüfung betrieben werden.
Dennoch gibt es Bemühungen zu bestimmten Ereignissen vorübergehend, und unter bestimmten Bedingungen auch ohne Amateurfunkbewilligung am Amateurfunk teilzunehmen.
In Österreich ist die bspw. gelungen für:
 

Weiters gibt es noch zahlreiche Veranstaltungen, welche sich speziell auf das jüngere Publikum richten wie:
 

  • ARISS Kontakte
  • Kinder- und Jugendrundspruch

 

Jugend funkt am internationalen Kids Day


 

Termine generell:

1. Sonntag im Jänner, und 3. Samstag im Juni
(Freigabe siehe Bescheid)

 

Am internationalen Kids Day dürfen Kinder und Jugendliche ohne Bewilligung - natürlich unter Aufsicht von lizenzierten YLs oder OM – mit der Zustimmung der Behörde selbst am Amateurfunk teilnehmen. Es dürfen kurze Grußbotschaften und persönliche, belanglose Nachrichten ausgetauscht werden.

Diese Aktion steht nicht nur für Schulprojekte oder Aktionen mit Kinder- und Jugendgruppen offen. Jede YL oder jeder OM darf ihre/seine Kinder, Enkel, Nichten, Neffen etc. an diesem Tag unter ihrer/seiner Aufsicht mit ihrem/seinem Rufzeichen arbeiten lassen.
 

Zielsetzung für Operatoren

Ziel soll sein, den jungen Leuten, aber auch Eltern und Lehrern, die Möglichkeit zu geben, in unser Hobby Einblick zu nehmen und die Beweggründe und ev. die Begeisterung zu verstehen. Hier geht es um alle Aspekte des Hobbies: angewandte Technik, Kommunikation mit anderen Völkern, Wettbewerbsgedanke u.v.m. Der Erfolg wird vorrangig am Feedback gemessen („war eine coole Sache – he!“) und nicht sofort an den Neumitgliedern. Junge Funkamateure zu gewinnen ist aber natürlich ein mittelfristiges Ziel.
 

Bitte beachten Sie einige Verhaltensregeln, wenn Sie an diesem Tag den Betrieb von Kindern und Jugendlichen auf unseren Bändern hören. Bedenken Sie, dass der Amateurfunk einen positiven und erstrebenswerten Eindruck hinterlassen soll. An diesem Tag hören uns nicht nur die Kinder zu, sondern auch viele Eltern und Lehrkräfte sowie Journalisten. Versuchen wir die Begeisterung für unser Hobby zu zeigen, die auch uns damals zum Amateurfunk gebracht hat, egal ob DX auf Kurzwelle oder Selbstbau auf SHF.

Praxis

Wenn Sie einen CQ-Ruf einer Kids Day Station hören, so beantworten Sie ihn bitte umgehend. Sprechen Sie besonders langsam und deutlich und nennen Sie neben dem Rufzeichen auch rasch Ihren Vornamen. Fragen Sie das Kind auch nach dem Vornamen und dem Alter. Nennen Sie immer beide Rufzeichen und machen Sie eine eindeutige Mikrophonübergabe. Vermeiden Sie Fachausdrücke und Selbstdarstellungen (Negativbeispiel: „mein QTH ist… meine Antenne ist... mein TRX ist… vy73“ ).
Stellen Sie am Ende jedes Durchganges immer eine einfache, aber offene Frage, die man nicht unbedingt nur mit JA/NEIN beantworten kann.
Wer fragt, führt ein Gespräch! Erzählen Sie ruhig, wie Sie selbst zum Amateurfunk gekommen sind und was Sie daran  begeistert.

Rahmenprogramm

Es ist sinnvoll, diesen Tag auch für ein passendes Rahmenprogramm zu nutzen, das der Altersgruppe angepasst sein sollte. Es eignet sich ein einfaches LPD/PMR-Funkspiel oder eine Schnupperfuchsjagd im Gelände. Auch einfacher Antennenbau oder Löt- und Bastelprojekte können den Kids Day zu einem Erlebnis für Jung und Alt machen. Bewährt hat sich auch der einfache Morsetutor mit Taste am Laptop. Die Kinder entwickeln dabei erstaunlichen Ehrgeiz, ihren Vornamen richtig morsen zu können. Dabei können wertvolle Erfahrungen im Umgang zwischen den Generationen gesammelt werden und eine Beteiligung am nächsten Ferienspiel vorbereitet werden.

Anruffrequenzen  Kurzwelle 
 

für OE, DL bzw. Europa
 
USA, international
3.685 kHz
 
 
7.085 kHz
 
 
14.285 kHz 
 
14.270–14.300 kHz
 
  21.380–21.400 kHz
 
  28.350–28.400 kHz
 
jeweils ± QRM  


Betrieb auf 2 m und 70 cm
über die bekannten Relais und Echolink.


Teilnahme – Diplom

Alle Kinder, die an einem der Events teilnehmen, sollten ein „Diplom“ bekommen. Ebenfalls zum Herunterladen gibt es ein Dokument mit den wichtigsten Amateurfunk-Vokabeln und Phrasen, damit sich die Kinder für DX-Verbindungen vorbereiten können. Weitere Infos und das Diplom zum Download gibt es hier.
 

Tipps, Hinweise

An einer Funkstation kann man meist nicht mehr als 3–4 Kinder und sicher nicht eine ganze Schulklasse beschäftigen. Der ICOM-Radio Club hat für ein Schul-Projekt (OE1KIDS und OE8KIDS) daher komplette Programme ausgearbeitet. Dieses Know-How stellt er freundlicherweise den ÖVSV-Mitgliedern zur Verfügung.
 

Abschreckung vermeiden

Bitte zeigen Sie nicht nur riesige Antennen und komplizierte Funkanlagen, denn diese könnten ev. abschrecken, sondern beschränken Sie sich auf die einfachen Möglichkeiten, Erfolgserlebnisse zu vermitteln. KIS - keep it simple
 

Folgende Drucksorten können im Dachverband, oder in Kürze im Onlineshop bestellt werden:

Weitere Aktivitäten sind auch zu finden unter http://www.hamradio.at
Meldungen zu Aktivitäten bzw. Fragen richten Sie bitte an: kids@oevsv.at 
  

Europatag der Schulstationen 

Termine generell:
Jährlich am 5. Mai
(Freigabe siehe Bescheid
Weitere Infos unter http://www.aatis.de

 

YHOTA - Young helpers on the air

Termine generell:
2. vollständiges Maiwochenende und letztes Septemberwochenende
(Freigabe siehe Bescheid)
Weitere Infos unter http://www.yhota.de

 

JOTA - Jamboree on the air

Termine generell:
3. vollständiges Oktoberwochenende
(Freigabe wird von den Pfadfindern beantragt)
Weitere Infos unter http://www.scoutnet.de/jocom

 

Download Bescheid Sprechfreiheit:


 


Zum Amateurfunk-Kurs melden - Infos online anfordern
   

ACN2014 in Neumarkt/Oberpfalz
14. Amateurfunk- und Computermarkt
Veranstaltungsdatum: Samstag, 26. April 2014
Mehr...

Grenzland-Radiobörse Taufkirchen/Pram
Gerhard Neuböck lädt zur traditionellen Frühjahrs-Radiobörse in Taufkirchen ein.
Veranstaltungsdatum: Samstag, 10. Mai 2014
Mehr...

ADL507 lädt zum Wandertag ein
Bringen Sie gute Laune und Schönwetter mit!
Veranstaltungsdatum: Samstag, 10. Mai 2014
Mehr...

Wandertag des ADL315
Franz, OE3FRU informiert: Der traditioneller Wandertag des ADL 315 am 24.05.2014 führt uns rund um den Herrnsee.
Veranstaltungsdatum: Samstag, 24. Mai 2014
Mehr...

Amateurfunktreffen und Fieldday Prandegg - eine Veranstaltung des Funkstammtisches
Peter, OE5RTP lädt zu diesem jährlich stattfindenden Amateurfunktreffen in Prandegg ein.
Veranstaltungsdatum: Freitag, 20. Juni 2014
Mehr...

XXX. Internationales Amateurfunktreffen in Gosau
Ingo, OE2IKN lädt zu diesem Event vom Donnerstag, den 3. bis Sonntag, den 6.Juli 2014 ein.
Veranstaltungsdatum: Donnerstag, 3. Juli 2014
Mehr...

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum